Dein Lost in MV Erlebniswochenende

Du wirst ja bestimmt schon mitbekommen haben, dass Lost in MV nicht nur ein Megaevent ist und vor allem, dass es nicht nur an einem Tag stattfindet.

Wir, also die Orga und unser fleißiges Helferteam, sind bereits am Donnerstag auf dem Eventgelände und beginnen mit den Vorbereitungen. Erlebe mit uns gemeinsam ein spannendes und faszinierendes langes Wochenende rund ums Geocaching, Treffen mit Gleichgesinnten und die alte Technik mit dieser einmaligen Location.

 

Donnerstag - Der Tag vor dem Event

Nach monatelanger Planung kommen für uns jetzt die spannensten Tage des Jahres. Wir ziehen mit rund 100 Teammitgliedern auf dem Eventgelände ein. Es folgen diverse Einweisungen, Geländeerkundungen und natürlich der Aufbau diverser Locactions und Aktivitäten mit tatkräftiger Unterstützung des Technikvereins.

Bist Du schon in der Gegend? Dann besuche doch ein paar Caches in der Region und besuche dabei die größte Hansestadt Mecklenburg-Vorpommerns. Der Rostocker Greif, ist zwar noch nicht ganz vollständig, bietet aber mit lösbaren Rätseln und qualitativ hochwertigen Caches ausreichend Stoff für mehr als einen Tag.

In der anderen Richtung - Stralsund. Die Hansestadt Stralsund ist nicht nur Weltkulturerbe, sondern auch Heimat und Treffpunkt einer engagierten Geocaching-Community. Die Qualität der Caches spricht auch hier für sich und so trauen wir uns nicht, hier eine Empfehlung auszusprechen.

 

Ist schon jemand da? 2019 Edition

Mach Dich rechtzeitig auf den Rückweg! Um 18 Uhr kannst Du uns und viele andere bereits angereiste Geocacher beim traditionellen Ist schon jemand da? Event treffen. Gern beantworten wir letzte Fragen und verbringen mit Euch eine schöne Stunde.

Hast Du schon Will-Attend geloggt?

 

 

to be continued ...